Anstand – Moral – Respekt


Art der Veranstaltung:

Podiumsdiskussion

Veranstalter:

Evangelische Nikolai-Kirchengemeinde Siegen

Auf dem Podium im Artriumsaal der Siegerlandhalle am 16. November 2018 waren Repräsentanten der drei monotheistischen Religionen vertreten:

  • Alon Sander, Jüdischer Vorsitzender der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V.
  • Ali Osman Korkmaz, Imam der Selimiye Moschee in Siegen-Geisweid
  • Karl Hans Köhle, Dechant des Dekanats Siegen
  • Peter Thomas Stuberg, Superintendent des Kirchenkreises Siegen

Moderiert wurde die Veranstaltung von Anne Willmes (Journalistin beim WDR), die im Anschluss an die Podiumsdiskussion auch das Publikum aus rund 90 Interessierten mit einbezog. Ziel der Veranstaltung war es, eine Orientierung für ein gemeinsames wertorientiertes Handeln zu finden.

 

Vollständiger Artikel in der MiGazette, Ausgabe 6, ab Seite 14
https://www.demokratie-leben-siegen.de/wp-content/uploads/2019/01/MiGazette_Ausgabe_6_-2018-1.pdf

Veröffentlicht am Freitag 8. Februar 2019 um 13:57 unter Abgeschlossene Projekte 2018
RSS-Feed | Drucken | Facebook