Asyl ist Menschenrecht


Veranstalter: Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. Juli 2018 zeigte der Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V. in Kooperation mit dem St. Marien-Krankenhaus Siegen in dessen Foyer die Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ (PRO ASYL). Hierbei wurden 37 Plakate mit aktuellen Informationen über Geflüchtete und Fluchtländer ausgestellt.

Am 15. Juni nahmen rund 40 Interessierte, überwiegend haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Flüchtlingshilfe, an der Ausstellungseröffnung in der Kapelle des St. Marien-Krankenhauses teil. Frau Birgit Naujoks, Geschäftsführerin des Flüchtlingsrates NRW e.V. ging im Rahmen eines Impulsreferats auf die Verletzung der Menschenrechte, u.a. hinsichtlich des Zugangs zu einem individuellen Asylverfahren ein.

Anlässlich des Weltflüchtlingstags des UNHCR fand, ebenfalls in den Räumlichkeiten des St. Marien-Krankenhauses, am 20. Juni die Fachtagung „Asyl ist Menschenrecht“ statt. Die Tagung beschäftigte sich mit lokalen und globalen Fluchtursachen, informierte über die Situation in Kriegs- und Krisengebieten, die Seenotrettung im Mittelmeer und der Positionierung der katholischen Kirche sowie Situation in der Universitätsstadt Siegen.

Vollständiger Artikel in der MiGazette, Ausgabe 6, Seite 9
https://www.demokratie-leben-siegen.de/wp-content/uploads/2019/01/MiGazette_Ausgabe_6_-2018-1.pdf

Veröffentlicht am Montag 18. Februar 2019 um 11:34 unter Abgeschlossene Projekte 2018
RSS-Feed | Drucken | Facebook